Studie zum morgendlichen Beginn

Haben Sie auch Verzögerungen beim morgendlichen OP-Beginn?

Im Februar 2019 führen wir in Kooperation mit Herrn Prof. Martin Schuster eine Studie zu dem Thema Verzögerungen im morgendlichen OP-Beginn und Absage von ersten Fällen durch.

Lesen Sie hier den Studienplan

Nehmen auch Sie an der Studie teil! Kontaktieren Sie uns dazu gerne bis zum 31.01.2019 unter studien@digmed.de oder telefonisch unter +49 40 / 226 344 300. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

weitere Beiträge