OP-Kapazitäten in Zeiten der Pandemie

Autoren: K. Wardemann, E. Bialas
Zeitschrift: OP-Management up2date
Zusammenfassung:
Pandemiebedingt sagen Krankenhäuser derzeit in steigendem Umfang geplante Operationen ab. Ohne genaue Kenntnisse der eigenen OP-Kapazität und deren Verteilung an die verschiedenen Fachdisziplinen ist das ein mindestens planloses, möglicherweise aber für den weiteren Krankenhausbetrieb sogar gefährliches Vorgehen. Lesen Sie, warum Sie Ihre OP-Kapazität auch ohne Corona kennen müssen und wie sie leistungsgerecht gesteuert wird.
PDF-Datei:

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

weitere Beiträge