Die erste Auswertung steht zur Diskussion bereit!

Wir freuen uns, Ihnen bereits nach kurzer Zeit der Zusammenarbeit die erste gemeinsame Auswertung von INMED und digmed vorzustellen.

Die Abbildung zeigt OP-Prozesszeiten und Personalkosten auf Prozedurebene. Mit dieser Darstellung können die Verantwortlichen im Krankenhaus wichtige Fragen beantworten. Zum Beispiel: Welche Prozeduren haben eine kurze SNZ, weisen aber hohe Personalkosten auf? Im Reporting ergibt sich auf diese Weise eine individuelle Verteilung der Prozeduren nach Kosten und Länge der Prozesszeiten je Haus, die dann im Benchmarking mit der Verteilung anderer Häuser verglichen werden kann.

Ziel dieser Auswertung ist es, das Verständnis unserer Kunden für die Zusammenhänge zwischen den OP-Prozessen und den Kosten zu erhöhen und die Auseinandersetzung mit den Erkenntnissen zu fördern.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu dieser ersten Auswertung und hoffen mit Ihnen beim DRG Forum 2022 in Berlin dazu sprechen zu können. 

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

weitere Beiträge