Benchmarking-Teilnahme reduziert Verzögerungen beim morgendlichen Beginn!

Wir freuen uns Ihnen die Ergebnisse einer Studie zu präsentieren, die in der aktuellen Ausgabe des Journals of Medical Systems erschienen ist:

Untersucht wurden Indikatoren für die Effizienz von operierenden Fachabteilungen vor und nach dem Eintritt in das Benchmarking-Programm von BDA/DGAI, BDC und VOPM. Es zeigt sich, dass insbesondere die Abweichungen von den morgendlichen Zielzeiten sich nach der Benchmarking-Teilnahme im Vergleich zu der Performance vor der Benchmarking-Teilnahme statistisch signifikant reduziert haben.

Link zur Studie Operating Room Efficiency before and after Entrance in a Benchmarking Program for Surgical Process Data. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

weitere Beiträge