Bedarfsgerechte Kapazitätsverteilung

Autoren: J. Lingelbach, O. Karaca
Zeitschrift: KU Gesundheitsmanagement
Grundstein für eine effiziente Nutzung der OP-Ressou
Zusammenfassung:
Gerade zu Jahresbeginn werden die Kapazitäten im OP häufig neu verteilt. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe für das OP-Management und erfordert den Einsatz von Analyseverfahren, um die Bedarfsgerechtigkeit der OP-Kapazitätsverteilung gewährleisten zu können. Nur wenn die Kapazitätsverteilung dem Leistungsvolumen der Fachabteilungen in etwa entspricht, werden Unter- und Überauslastungen vermieden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die effiziente Nutzung der knappen OP-Ressourcen.
PDF-Datei:

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

weitere Beiträge