Auswertungen zur ambulanten Leistungserbringung – Ab sofort im OPTEAMIZER®!

Die Ambulantisierung in Krankenhäusern wird wesentlicher Teil der Strukturveränderung in der Gesundheitsversorgung sein. Eines der Ziele ist es, die stationären Leistungen in den ambulanten Bereich zu verschieben, um die Kosten im deutschen Gesundheitssystem zu senken. Das BMG strebt eine Ambulantisierungsquote von 25 % an, deshalb müssen die Krankenhäuser sich nun vorbereiten und die Änderung der medizinischen Versorgung als Chance begreifen. Auch das IGES-Institut hatte im März 2022 ein Gutachten vorgelegt, das das Potential zur Ambulantisierung aufzeigt. Dieses Potential, die Zielerreichung und einen Benchmark für das Gesamthaus und die Fachabteilungen, bilden wir mit den neuen Auswertungen ab.

  1. Ambulantes Substitutionspotential (2.20)
  2. Ambulante Zielerreichung je Fachabteilung (2.21)
  3. Ambulante Zielerreichung im Benchmark (4.7)

Die bestehenden Auswertungen ergänzen den Benchmarking- und Reporting Bereich. Sie können ab sofort von den Vorteilen der neuen Auswertungen profitieren!

Wir laden sie ein, vom 10. bis 11. April 2024 in Bremen zum 21. OP-Management-Kongress an unserem Stand live dabei zu sein.

Einfache Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.op-campus.com/

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin telefonisch unter +49 40 226 344 300 oder per Mail unter sales@digmed.de oder op-management@digmed.de zur Verfügung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und Sie in Bremen zu treffen!

Ihr digmed-Team