Vierte Corona‐Welle: Bis zu 19 Prozent weniger operative Eingriffe

PRESSEMITTEILUNG Hamburg – Aufgrund des hohen COVID‐19‐Infektionsaufkommens kommt es erneut zu Verschiebungen oder Absagen geplanter operativer Eingriffe. Das ist das Ergebnis einer von digmed im Auftrag des Berufsverbands der Deutschen Chirurgen (BDC) durchgeführten Analyse. Verglichen wurden die Fallzahlen aus 91 Krankenhäusern für den November 2021 mit den Novembermonaten der Jahre 2017 bis 2019. Digmed ist …

Vierte Corona‐Welle: Bis zu 19 Prozent weniger operative Eingriffe Weiterlesen »