OP-Benchmarking Programm

 

In einem Benchmarking-Programm können sich verschiedene Institutionen miteinander vergleichen. Dabei dient der Benchmark, welcher das jeweils beste Unternehmen in einer ausgewählten Kategorie darstellt, als Vergleichswert für alle anderen Unternehmen.

 

digmed hat ein OP-Benchmarking Programm in Kooperation mit dem VOPM, dem BDA/DGAI und dem BDC etabliert, welches mittlerweile über 225 Häuser zu seinen Teilnehmern zählen kann und somit das größte OP-Benchmarking Programm in Deutschland darstellt.

Das OP-Benchmarking Programm wertet perioperative Prozesszeiten und Kennzahlen aus und bietet seinen Benchmarking-Teilnehmern zum einen selbstverständlich die Auswertungen, die das jeweilige Haus im Vergleich mit anderen darstellen - dabei wird zusätzlich der Durchschnittswert aller Benchmarking-Teilnehmer angezeigt. Dieser Vergleich bietet dem eigenen Krankenhaus die Möglichkeit, sich in Relation zu anderen zu sehen und zu analysieren, an welchen Stellen Verbesserungspotenzial besteht. Zum anderen können sich die Teilnehmer Ihre eigenen Ergebnisse aus dem Benchmarking genauer im Reporting anschauen und feststellen, welche einzelnen Faktoren zum Ergebnis im Benchmarking geführt haben könnten. All dies bietet Ihnen unser Onlinetool, der OPTEAMIZER.

OP-Benchmarking

Kontakt

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein
Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer ein

digmed

Datenmanagement im Gesundheitswesen GmbH
Flachsland 23
22083 Hamburg
Deutschland

XING